Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Veit Ludwig von Seckendorff

Veit Ludwig von Seckendorff

(* 1626 † 1692)

Der Gelehrte und Staatsmann Veit Ludwig von Seckendorff (1626-1692) trat 1646 in die Dienste Herzog Ernsts I. von Sachsen-Gotha, die ihn bis in die Verwaltungsspitze des Herzogtums führten. 1664 wechselte er nach Sachsen-Zeitz. 1681 zog er sich aus dem aktiven Staatsdienst zurück. Kurz vor seinem Tod 1692 wurde er zum Gründungskanzler der Universität Halle ernannt. Er war einer der wichtigsten mitteldeutschen Exponenten der europäischen Respublica litteraria zwischen Dreißigjährigem Krieg, Pietismus und beginnender Aufklärung.

Scroll to Top