Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Georg Spalatin

Georg Spalatin

(* 1484 † 1545)

Der Humanist, Theologe und Reformator Georg Spalatin (1484-1545) avancierte mit seinen politischen und geistlichen Hofämtern zu einem der einflussreichsten Akteure um Friedrich III. von Sachsen, genannt der WeiseIn enger Verbundenheit mit Martin Luther und dessen Theologie nahm er dabei wesentlichen Einfluss auf die kursächsische Politik gegenüber dem Reformator und der reformatorischen Bewegung. Ab 1528 wirkte Spalatin in Altenburg bei der Etablierung von Bildungs- und Kirchenreformen mit und trieb als Kirchenpolitiker den Aufbau des landesherrlichen Kirchenregiments in Kursachsen voran.

Scroll to Top