Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Ammonius, Heiliger
Sterbedatum:
251
Tätigkeit:
Soldat
Märtyrer
alternative Namensformen:
Ammon, Heiliger
Amonius, Heiliger
biografische / historische Informationen:
† um 251 in Astas / Asracus / Anastasioupolis, heute Ruinen bei Dikmen ; Erwähnt im Jenaer Martyrologium am18. Januar
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Virtual International Authority File (VIAF)